Zum Inhalt springen

Warten auf die Nova … und müssen wir uns jetzt von der Mira verabschieden ?


Du kannst auch bei Facebook reinhören und nachschauen … >>>

Was bisher geschah …

09-01-2022 – Aktualisiert

Schwer nachvollziehbar, aber es geht wieder zurück nach Lissabon. AIDAnova hatte Barcelona vorgestern bereits wieder verlassen. Zunächst konnte man einen Eingabefehler vermuten, aber jetzt ist es recht sicher. Das Schiff will wieder zurück in die portugiesische Hauptstadt. In wenigen Tagen soll zwar endlich die erste Reise ab Las Palmas auf den Kanaren beginnen, doch dazwischen scheint noch ein bewegter Weg zu liegen. Und die AIDAmira ist weiterhin auf Kurs zu ihrem Ziel in der Adria.

Wir bleiben dran …

Marinetraffic-Screenshot zum Zeitpunkt der Begegnung.

07-01-2022

Die AIDAnova hat Barcelona am Abend bereits wieder verlassen. Neun Stunden am Bunkerschiff für LNG. Nach einem derartig langen Tankvorgang muss es wohl in Rotterdam vor Tagen nicht genügend „Sprit“ gegeben haben.

Aber gleichzeitig trifft Nova auf die AIDAblu in Barcelona – gleich nebenan. Gut eingefädelt oder Zufall?
Fragt sich noch, warum die Coral LNG übergibt, wobei man sich in Rotterdam für die beabsichtigte Route zu den Kanaren gleich mit ausreichend Flüssiggas hätte eindecken können. Jetzt muss die Coral ran und schleppt den Stoff vorher über den halben Atlantik.

Grüüüne Zukunft. Das Bild von vor drei Jahren aus Santa Cruz de Tenerife.

AIDAnova bei der Betankung mit LNG im Hafen von Santa Cruz am 16.01.2019

Was bisher geschah …

05-01-2022

AIDAnova … wie überbrückt sie die kommenden Tage.

Die AIDAnova ist auf dem Weg nach Barcelona. Nachdem sie als Ersatzschiff für die nicht rechtzeitig fertiggestellte AIDAcosma die Weihnachts- und Silvesterfahrt in Hamburg gestartet hatte, war in Lissabon schon Schluss mit der Reise. Vollendet werden sollte die Tour jedoch erst auf den Kanaren und das grosse Feuerwerk von Funchal war mittendrin als Leckerbissen vorgesehen. Die Zeit ist darüber hinweggegangen. Die Gäste konnten mehrere Tage lang ausgiebig die portugiesische Hauptstadt kennenlernen.

Übliche Vermutugen und Gerüchte.

Inzwischen nähert sich die Nova im Mittelmeer bereits zielgerichtet der katalanischen Hauptstadt Barcelona. Ob der Grund für die Wahl dieses Hafens die notwendig gewordene Betankung mit LNG Flüssiggas sein dürfte, sei erstmal dahingestellt. Nach der hochkomplizierten geballten Ausschiffung aller Gäste in Lissabon ist auch von weiteren Gründen für den Weg ins Mittelmeer auszugehen. Letztendlich muss das Schiff ja erst am 15. Januar in Las Palmas sein, um dort die ersten neuen Gäste aufzunehmen.

Die Verfügbarkeit des wichtigen Treibstoffes ist gewiss begrenzt, doch seit Jahren weltweit koordiniert. Tankschiffe decken unterschiedliche Bereiche der Meere ab und ausserdem ist davon auszugehen, dass die letzte Betankung in Rotterdam für eine mehrwöchige Reichweite zu den angestrebten Zielen ausreichen müsste.

Wir berichten weiter …

Ebenfalls ist die AIDAmira nicht nur zum Tanken zwei Tage lang im Hafen von Santa Cruz an der Mole. Gestern ein paar Stunden und heute einige weitere … Ob sie den Ankerplatz am Las Teresitas Strand von Teneriffa als nächstes Ziel ansteuert, wird über nichts entscheiden.

Auch darüber werden wir informieren …

AIDAnova bei der Erstbetankung mit LNG im Hafen von Santa Cruz am 18.12.2018

AIDAnova: Sie konnte nicht dabei sein.

Wir haben für Sie/Euch vor Ort gearbeitet.

Funchal – Madeira

Wir waren auch im Lifestream auf Facebook dabei:

https://fb.watch/ag3xSUGxPB/

Funchal – Madeira
Funchal – Madeira

Anschliessend nun ein paar Szenen aus einer denkbaren Kanaren-Tour, so jedenfalls wie wir sie vor über zwei Jahren zur Premiere der Nova vorstellen wollten.

Start zur Jungfernfahrt von AIDAnova

Mehr Details dazu in unserem Kalender.

Unsere Werkzeuge für Deine Auswahl

Baue Dir eine einzigartige Tour zusammen und beginne gleich mit dem Packen für eine unvergessliche Reise.

Alle Schiffe

Übersichtlich und schnell auswählen.

Viele Häfen

Die Verhältnisse vor Ort aktuell aufrufen.

Ferne Ziele

Alle Möglichkeiten erforschen und kombinieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: