Zum Inhalt springen

Marella Discovery 2, wohin des Weges?

26-06-2022 – aktualisiert

Inzwischen hat Marella Discovery 2 das reguläre Reiseprogramm im Mittelmeer aufgenommen. Sie wird am 3. November 2022 vor ihrer Transatlantikreise wieder in Santa Cruz de Tenerife anlegen.

02-03-2022

Die an Gästen leere Marella Discovery 2 hat heute den Hafen in Santa Cruz wieder verlassen, in dem sie bis zum gestrigen Abend mit der Flottenkollegin voller Gäste, Marella Explorer, Seite an Seite gelegen hat. Nun ist sie wieder auf Reede vor der Stadt, dort wo sie bei ihrer Ankunft bereits auf die Kollegin gewartet hatte. Zu möglichen Transferaktivitäten gab es keine Verlautbarungen. Nach eigenen Angaben im Web von Marella Cruises wird das Schiff am 21. Mai zu seiner ersten Reise unter dem Motto „Discover Iberia“ in Palma de Mallorca starten. Die Route wird folgendermassen vorgestellt:

  • Palma de Mallorca
  • Gibraltar, Gibraltar
  • Lisbon, Portugal
  • Cádiz (Sevilla),
  • Malaga,
  • Cartagena,
  • Palma de Mallorca

Sollte Marella Discovery 2 die kanarischen Gewässer verlassen, melden wir uns hier spätestens wieder …


28-02-2022

Marella Cruises mit unerklärbaren Aktivitäten auf den Kanaren .

Die Marella Discovery 2 war in letzter Zeit am Anker auf Reede vor Málaga und hatte zuvor für eine Weile die Werft in Cádiz aufgesucht. Nun kommt sie überraschend runter vom Kontinent auf die Kanaren.

Sie hat aber nichts weiter im Sinn, als Santa Cruz de Tenerife zu besuchen – so scheint es.

Marella Discovery 2 im Hafen von Santa Cruz 2017 bei der Neu-Taufe.

Mangels weiterer Informationen von offizieller Seite ist anzunehmen, dass das Schiff einen Personaltausch mit der Marella Explorer unternehmen will. Der Zeitplan deutet klar darauf hin.

Zunächst wartet sie auf Reede vor Teneriffa und am Dienstag Nachmittag soll sie im Hafen anlegen – just zu der Zeit liegt dort auch noch vom frühen Morgen an das Flottenmitglied namens Explorer, dass diesen Winter Woche für Woche die Kanaren bereist. Denkbar ist auch, dass Crew vom Festland von der Discovery mitgebracht worden ist, um Quarantänezeiten und Anreiseprobleme des Personals zu minimieren.

Derweil hält sich der mit Gästen bestückte Explorer von Marella Cruises noch in Las Palmas auf, dort wo heute auch Passagierwechsel stattgefunden hat.

Marella Explorer im Hafen von Las Palmas.

Bleibt die Frage bestehen, was hat die gänzlich mit Gästen unbestückte Discovery dann vor, da ihre Kreuzfahrtangebote laut Web erst am 21. Mai im Mittelmeer ab Mallorca beginnen sollen. Sollte sie sich für weitere Liegezeit fernab des Starthafens entscheiden? Hier auf Reede, den Teresitas Strand Teneriffas im Blick, so wie es viele Dampfer der modernen Kreuzfahrt in den vergangenen zwei Jahren getan haben ?

Oder kehrt sie bald Teneriffa den Rücken und dampft wieder gen Kontinent Europa.

Wir bleiben dran …


Was bisher geschah …

Von TUI zu Marella: Neue Namensgebung 2017 bei der Taufe in Santa Cruz de Tenerife .


Unsere Werkzeuge für Deine Auswahl

Baue Dir eine einzigartige Tour zusammen und beginne gleich mit dem Packen für eine unvergessliche Reise.

Alle Schiffe

Übersichtlich und schnell auswählen.

Viele Häfen

Die Verhältnisse vor Ort aktuell aufrufen.

Ferne Ziele

Alle Möglichkeiten erforschen und kombinieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: